Influenza-Wochenbericht der Arbeitsgemeinschaft Influenza

 

Die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) stellt aktuelle und fundierte Informationen zur Aktivität der Influenza in Deutschland zur Verfügung. Aktuell ist die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) in der 1. Kalenderwoche 2017 bundesweit gestiegen verglichen mit der Vorwoche.

Die Werte des Praxisindex lagen insgesamt im Bereich deutlich erhöhter ARE-Aktivität. Im Nationalen Referenzzentrum für Influenza (NRZ) wurden in der 1. KW 2017 in 84 (54 %) von 157 Sentinelproben respiratorische Viren identifiziert. Von diesen 84 Proben mit Virusnachweis waren 50 Proben (32 %) positiv für Influenzaviren, 23 positiv für Respiratorische Synzytial (RS)-Viren, sieben positiv für Rhinoviren und sechs positiv für Adenoviren. Für die 1. Meldewoche 2017 wurden nach Infektionsschutzgesetz (IfSG) bislang 2.039 labordiagnostisch bestätigte Influenzafälle an das RKI übermittelt (Datenstand 10.01.2017).*

Download des Berichts der KW1

Der Influenza-Bericht kann hier immer aktuell abgerufen werden - wöchentlich innerhalb der Wintersaison (40. bis 20. Kalenderwoche) und monatlich in der Sommersaison.

(*Zitat: https://influenza.rki.de/, abgerufen 16.01.2017)
(Quelle: https://influenza.rki.de/)

Mit unserem Influenzaschnelltest kann kurzfristig eine gesicherte Diagnose erhalten werden um optimalerweise innerhalb von 48h nach dem Auftreten der Krankheitssymptome mit einer Therapie beginnen zu können.

Hierbei würde eine laborbasierte Diagnostik zu lange dauern. Damit bietet sich der Einsatz eines Influenza-Schnelltestes an. Zudem kann dadurch der Influenza Virus eindeutig gegenüber anderen Viren abgegrenzt werden.

Der Influenza-Antigen-Test ist ein immunchromatographischer Schnelltest zum Nachweis von Antikörpern gegen Influenza (A oder B). Der Diagnostik Nord Influenza A/B-Schnelltest dient als Hilfsmittel zur schnellen Identifizierung von Influenza A- und B- Antigenen aus Nasenabstrichproben. Der Test ist in der Lage, verschiedene Influenza-A-Subtypen nachzuweisen - darunter auch die bei Vögeln auftretenden Subtypen H5N3, H7N3, H9N2 und den Vogelgrippe-Virus H5N1 oder die Variante A/H1N1- auch als Schweinegrippe bekannt.

Zum ArtikelDiagnostik-Nord Influenza A/B-Schnelltest IFL-K20 PraxiMed

Datenblatt


PraxiMed Diagnostik Nord Influenza A/B-Schnelltest