In diesem Jahr wurden bisher insgesamt 105 Influenza-Fälle im Stadtgebiet Chemnitz gemeldet laut Gesundheitsamt. Um einer Grippe aus dem Weg zu gehen ist eine Schutzimpfung besonders für Risikogruppen und deren Angehörige empfohlen.

Bis Ende Februar gibt es auch die Möglichkeit sich direkt im Gesundheitsamt in Chemnitz impfen zu lassen. Eine Voranmeldung ist dazu nicht erforderlich. Die Öffnungszeiten sind: montags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 15:30 Uhr, dienstags von 8 bis 12 und donnerstags von 14 bis 15:30 Uhr.

(Quelle: www.blick.de/chemnitz/105-grippe-faelle-in-chemnitz-seit-jahresbeginn-artikel9819586, abgerufen am 26.01.2017;
Bild: PublicDomainPictures/pixabay)

Für alle die Impfungen und Tests ausführen bietet PraxiMed ein großes Sortiment an Spritzen und Kanülen sowie Hautdesinfektionen.

Zu den Kanülen

Zu den Spritzen

Zur Hautdesinfektion