Schon seit Jahren besteht das Problem des Praxenmangels in ländlichen Gebieten. Um die Versorgungslücke zu schließen, starteten die Kassenärztlichen Vereinigungen und Bundesvereinigung, kurz KBV, unter anderem die Kampagne „Lass dich nieder‟ - sie soll die Nachwuchs-Mediziner zur Praxenübernahme oder -gründung ermutigen, besonders in den Regionen mit Unterversorgung.

So werden in Thüringen mittlerweile die Praxen von der kassenärztlichen Vereinigung übernommen, wenn sich kein Nachfolger zur Praxisübernahme findet. Die Ärzte werden hierbei angestellt und sollen die Praxis später selbst Übernehmen. Die Problematik des Landärztemangels führte auch zum Entstehen von einer Landarztbörse zur Verkaufsvermittung von Praxen.

Eine weitere Initiative im Kampf gegen den Hausärztemangel ist "Flexidoc" der KV Niedersachsen und Wolfsburg. Dabei werden in Teilzeit Nachwuchsmediziner von Seniorärzten angestellt, welche die Praxis später übernehmen. Leider fanden sich im Startjahr der Initiative nur zwei Interessenten, obwohl häufig händeringend nach einem Nachfolger gesucht wird.

Dabei liegt eine Schwierigkeit in der veralteten Ausstattung vieler Praxen älterer Ärzte. Wenn die letzte Renovierung schon einige Jahre zurückliegt und sich nur darauf verlassen wurde, dass die Patienten von ganz allein kommen, auch ohne Praxiskonzept, senkt dies natürlich die Attraktivität einer Übernahme.

Das Team von PraxiMed unterstützt gern jeden Nachwuchsmediziner bei der Ausstattung und der Konzeptfindung einer erst neu übernommenen Praxis. Neben der Praxisausstattung bis zu den Verbrauchsmaterialen bieten wir unseren Kunden eine professionelle Beratung sowie Lehrgänge und Weiterbildungen an. Hier finden Sie die Daten zu unseren Sachkundelehrgängen.


Praxiskonzeptionierung


Praxisausstattung PraxiMed