Der 16. Tag der Rückengesundheit findet am 15. März 2017 statt. Der von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. und dem Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e. V. organisierte Tag läuft dieses Jahr unter dem Motto „Balance halten – Rücken stärken!“. An diesem Tag dreht sich somit alles rund um die richtige Balance zwischen körperlicher und psychischer Belastung zugunsten eines gesunden Rückens.

Es werden für Betroffene bundesweit zahlreiche Veranstaltungen, Aktionen und Workshops angeboten. Eine Übersicht der bundesweiten Veranstaltungen und weitere Infos finden Sie unter www.agr-ev.de/tdr2017.

Die Ursachen für Rückenleiden sind laut AGR vielfältig. Oftmals rächt sich schnell eine einseitige Körperhaltung oder Belastung, eine falsche Ernährung oder zu viel Stress.

Balance halten – Rücken stärken

Eine ausgewogene Mischung aus Belastung durch Bewegung und Ruhe ist bei vielen Menschen nicht alltäglich. Bewegungsmangel und/oder Fehlhaltungen können zu Schmerzen führen. Tägliches monotones Sitzen über Stunden führt auf Dauer zur Verkümmerung der Rückenmuskulatur. Auch ein Steharbeitsplatz kann Rückenbeschwerden hervorrufen. Dazu kommen vielleicht noch beruflicher Stress, Leistungsdruck und soziale Konflikte welche psychosomatische Beschwerden und Erkrankungen hervorbringen können.
(Quelle: AGR e. V., PM: "Tag der Rückengesundheit am 15. März 2017"; Bild: typographyimages / pixabay)

Um beispielsweise den Arbeitsalltag im Sitzen rückenfreundlich zu gestalten, kann man einen Sitzball oder Sitzball-Stuhl verwenden, diese fördern die Bewegung und können dadurch helfen Rückenschmerzen zu vermeiden.

PraxiMed bietet neben der Ausstattung für Rückenschulen und Physiotherapeuten auch Sitzmöbel die Wirbelsäule und den Bewegungsapparat unterstützen.

PraxiMed empfiehlt folgende Produkte:


Werkmeister SittyAir Gymnastik-Sitzball
in verschiedenen Größen und Farben
Trendy Cadeira Sitzball Set
Trendy Cadeira Ovo Ballstuhl
Löffler Drehhocker AOGO A mit Rückenlehne
wahlweise mit ERGO TOP Technologie erhältlich