Fachärztliche Weiterbildung PraxiMed

Neue Stellen 2017 - Bewerben Sie sich jetzt!

Auf Grundlage des § 75a SGB V fördern die Kassenärztlichen Vereinigungen gemeinsam mit den gesetzlichen Krankenkassen eine Weiterbildung auch für Fachgebiete, nicht nur für allgemeinmedizinische Weiterbildungsabschnitte. Die Förderungs-Beträge wurden zudem erhöht.

Ein Antrag auf Förderung ambulanter Weiterbildungsabschnitte in fachärztlichen Fachgebieten gem. § 3 Abs. 8 Bundesvereinbarung kann ab sofort wieder gestellt werden.

In diesem jahr sind es ca. 50 Förderstellen in Sachsen, allerdings stehen inzwischen für 2017 nur noch 15,1 Förderstellen in folgenden Fachbereichen zur Verfügung:

Fachärzte für Augenheilkunde: 5,5
Fachärzte für Neurologie sowie Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie: 2,4
Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie: 7,2

Antragsstellung für die kommenden Weiterbildungen in diesen Fachgebieten muss bis spätestens 6. Februar 2017 durch die Praxis erfolgen. Eventuell nicht vergebene Stellen werden nach dem 6. Februar 2017 neu ausgeschrieben.

Weitere Informationen zu den Vorraussetzungen finden Sie auf der Seite der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen.

Die Kontingente der Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin, den Fachärzten für Haut- und Geschlechtskrankheiten sowie Fachärzten für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde sind bereits alle vergeben.
(Quelle: www.kvs-sachsen.de, abgerufen am 18.01.2017)