Clap Tzu

Clap Tzu

Die Wurzeln von Clap Tzu reichen bis in das Jahr 1986 zurück. Damals baut der mit Michael Eppler befreundete und aus Hamburg stammende Heilpraktiker Matthias Kühl nach dem Prinzip eines Tapeziertisches eine leicht transportierbare Klappliege aus Holz. Auf der Grundlage seiner Tischlerausbildung und der tatkräftigen Beratung seines Freundes Michael Eppler wird der erste Prototyp ein voller Erfolg. Nicht ohne Stolz, aber auch halb im Scherz verpasst Kühl seinem Werk den Namen „Clap Tzu“. Er ahnt nicht, dass er einen höchst bemerkenswerten Prototyp geschaffen hatte – einen Urahn für zig-tausende von Massageliegen mit dem prägnanten Markennamen Clap Tzu!

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

pro Seite
  1. Rating:
    0%
    Keilkissen 60x60x20 cm Lagerungskissen von Clap Tzu
    Ab 117,81 €
    Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

pro Seite