Verbandmittel

Verbandmittel

Unter dem Begriff Verbandmittel werden die Medizinprodukte zusammengefasst, die zur Wundbehandlung verwendet werden, um Blutungen zu stillen, Wundsekret aufzunehmen oder Wunden zu reinigen. Dabei können verschiedenste Arten von Verbandmittel zum Einsatz kommen. Dazu gehören u.a. Kompressen, Binden, Tupfer oder Watte, ebenso wie Verbandmull und Verbandzellstoff. Man unterscheidet weiterhin auch funktionelle Verbände, wie Stützverbände oder Fixierverbände, die Körperteile z.B. nach einer Sportverletzung stützen, stabilisieren und immobilisieren sollen.

Es gibt unterschiedliche Arten einen Verband anzulegen und jedes Körperteil sowie jede Wunde oder Verletzung setzt andere Ansprüche an Material und Anwendung. Verbandmittel können Wunden vor Verunreinigung schützen, andere Verbände sollen eine Blutung stillen und sind wichtiger Bestandteil jedes Erste Hilfe Koffers.

Spezielle Verbandmittel zur Wundversorgung schaffen und erhalten ein heilungsförderndes Mikroklima und beschleunigen so den Heilungsprozess. Wundauflagen können mit dem Auftragen von Arzneimitteln kombiniert werden und so die Wundheilung beschleunigen sowie Schmerzen lindern. Durch feuchtigkeitsabweisende Materialschichten wird das Durchnässen des Verbands verhindert und der Patient erfährt einen deutlich schmerzärmeren Verbandswechsel.

Unser Sortiment bietet für den Gebrauch in Klinik oder Praxis Verbandmittel wie Tamponaden, Tupfer und Watte, die vielfältig Anwendung finden, beispielsweise während operativer Eingriffe, postoperativ oder ärztlicher Behandlungen. In Kombination mit Desinfektionsmittel können gezielt Hautstellen gesäubert und desinfiziert werden. Wir liefern Ihnen das passende Zubehör für schnelles und einfaches Handling, wie Spenderboxen und Tupferbehälter.

Verbandmittel