Wärme, Kälte

Wärmetherapie findet in der Physiotherapie Anwendung zur Schmerzlinderung und zur Verbesserung der Durchblutung. Die Muskulatur entspannt sich und das Bindegewebe wird gelockert. Deshalb wird Wärme nicht nur als singuläre Anwendung eingesetzt sondern auch vor oder nach einer Massage. Wärmepackungen mit beispielsweise Hochmoor speichern die Wärme lange und geben sie sanft an den Körper ab. Der Patient kann sich entspannen und auch mental auf die Massage einstellen.

Auch bei der Durchführung von Massagen kann Wärme unterstützend eingesetzt werden. Die Hot Stone Massage empfinden viele Patienten mit Verspannungen als wohltuend. Dazu werden Naturbasaltsteine auf ca. 60 Grad Celsius erwärmt und dann auf die nackte Haut gelegt und eine sanfte Massage mit den zuerst abgekühlten Steinen begonnen.

Auch im häuslichen Umfeld ist Wärme als Hausmittel altbewährt. Das klassische Kirschkernkissen oder eine Wärmflasche mit einem lustigen Bezug sorgen bei Kindern nicht nur bei Bauchschmerzen für Linderung und ein wohlig warmes Gefühl.

Filter
In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. Heizkissen HK 48 Cosy Sofakissen 40 x 30 cm
    Rating:
    0%
    79,78 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
  2. Heizkissen HK 44 rot Wärmekissen im Wärmflaschen-Design
    Rating:
    0%
    38,52 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
  3. Wärmegürtel HK 72 mobil Heizgürtel
    Rating:
    0%
    81,68 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
  4. Wärmeunterbett UB 60 antibakteriell 150 x 80 cm Heizdecke von Beurer
    Rating:
    0%
    70,03 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
  5. Wärmeunterbett Basic UB 33 150 x 80 cm
    Rating:
    0%
    66,88 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
Filter
In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste